Comicfestival Angoulême 2016

Dieses Jahr organisierte der Deutsche Comicverein die Präsentation deutscher Produktionen in Kooperation mit dem Goethe-Institut Paris und dem Kulturamt Erlangen (Internationaler Comicsalon Erlangen). Der Stand „deutsche Comics“ war in seinem dritten Jahr schon ein gefragter Informationsort und er nimmt zunehmend eine Multiplikatoren- und Treffpunktfunktion ein: Zeichner_innen baten um Beratung, an welche deutschen Verlage sie sich wenden können, Buchhändler_innen wollten Empfehlungen für deutsche Produktionen und viele Besucher_innen steuerten den Stand an, um neue deutsche Comics zu erwerben.