Comicfestival Angoulême 2019

Auf dem Internationalen Comicfestival in Angoulême 2019 war der von uns in Kooperation mit dem Kulturamt Erlangen und dem Goethe-Institut Paris betreute Stand in diesem Jahr besonders stark besucht. Das war nicht nur während unseres Empfangs mit Bier und Würstchen, sondern jeden Tag zu beobachten: Das Interesse an den über 120 Titeln war größer als bisher, auch an Manga und vor allem Comics für Kinder. 

Gespräche mit Zeichner_innen, Verleger_innen, Deutschlehrer_innen und weiteren Besucher_innen machten den Stand zu einem wichtigen Kommunikationsort für Interessierte an Comics in deutscher Sprache. Nicht zuletzt stießen auch die Signierstunden auf großes Interesse: Es signierten Jul Gordon, Anna Haifisch, Magdalena Kaszuba, Reinhard Kleist, Katja Klengel, Nicolas Mahler, Paul Rietzl, Mikael Ross und Burcu Türker.

Nicolas Mahler, der auch den Standhintergrund gestaltete, stellte sein auf Französisch erschienenes Buch „Alice dans le Sussex“ vor. Burcu Türker, die Gewinnerin des Berliner Austauschstipendiums, hatte ihr Pariser Studio für einen Besuch des Festivals verlassen und den deutschen Stand unterstützt.