Workshop Comicjournalismus

ada_logo-800x400

Was bedeutet es, alles hinter sich zu lassen und in einem fremden Land neu anzufangen? Welche Herausforderungen stellen sich, was sind die Chancen? Journalistische Reportagen und Comics zu diesem Thema gibt es viele. Aber Comicreportagen? Die sucht man fast vergeblich.

Deshalb organisiert der Deutsche Comicverein e.V. vom 06. bis 12.03.2017 einen Workshop in Hamburg, in dessen Rahmen Comicreportagen über den Neuanfang in einem fremden Land entstehen sollen. A wie Ausland, B wie Bescheinigung oder C wie Chancengleichheit: Unter dem Titel »Alphabet des Ankommens« arbeiten Comiczeichner_innen und Journalist_innen in Zweierteams an Geschichten über Heimat, Überleben im Exil und die vielen unterschiedlichen Gründe für Aus- und Einwanderung.

Teilnehmen können Journalist_innen und Comiczeichner_innen mit und ohne Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Die Arbeitssprache während des Workshops ist Englisch.

— Die Bewerbungsfrist für den Workshop ist am 31.01.2017 abgelaufen — 

WBM2ZG_A_RGB_gefoerdert

 

 

 

 

 

ada_logo-800x400What does it mean to leave everything behind and start over in a new country?
What challenges present themselves, what opportunities are there? There are many journalistic reportages and comics that address this topic. But comic reportages? You’d be hard pressed to find any.

From 06/03/2017 to 12/03/2017, the Deutscher Comicverein e.V. (German Comics Association) will host a workshop in Hamburg to produce comic reportages addressing the theme of starting a new life in a foreign country. A as in Asylum, B as in Bureaucracy or C as in Culture: under the title »Alphabet of Arrival«, comic artists and journalists will work together on stories about home, about surviving exile and about the many different reasons for emigrating and immigrating.

Journalists and comic artists — whether migrants, refugees or locals — who live in Germany may participate. The workshop will be conducted in English.

— The call for applications was closed on January 31st 2017 — 

WBM2ZG_A_RGB_gefoerdert