Ausstellung „Zeich(n)en der Zeit“

Weil unser Projekt Alphabet des Ankommens so erfolgreich war, sind wir auch weiterhin im Bereich Comicjournalismus aktiv. Anlässlich des 18. Internationalen Comic-Salons in Erlangen (31.05. bis 03.06.) haben mit Nathalie Frank und Lilian Pithan zwei unserer Mitglieder kuratorisch an einer Ausstellung zum Thema mitgewirkt. Im Rahmen von „Zeich(n)en der Zeit – Comic-Reporter unterwegs“ werden Einzelkünstler_innen und Projekte aus dem Bereich des internationalen Comicjournalismus präsentiert.

Zu den Künstler_innen, die mit Originalen vertreten sind, gehören Joe Sacco, Guy Delisle, Olivier Kugler, Bo Soremsky, Viktoria Lomasko und Ulli Lust. Außerdem werden Reproduktionen und Filme von Carlos Spottorno und Guillermo Abril, Patrick Chappatte und Mazen Kerbaj gezeigt. Daneben werden mit La Revue Dessinée, The Nib, Alphabet des Ankommens und Drawing the Times vier internationale Publikationen aus dem Bereich Comicjournalismus bzw. grafischer Journalismus präsentiert.

Die Ausstellung „Zeich(n)en der Zeit“ kann ab dem 27.05.2018 im Stadtmuseum Erlangen (Martin-Luther-Platz 9, 91054 Erlangen) besucht werden und wird bis Ende August laufen. Während des Comic-Salons finden außerdem zahlreiche Begleitveranstaltungen statt. Der Eintritt mit Salon-Ticket ist frei!