Comicfestival Angoulême 2015

Auch in diesem Jahr präsentierte der Deutsche Comicverein, diesmal gemeinsam mit der Frankfurter Buchmesse und dem Goethe-Institut-Paris, an einem Stand deutsche Produktionen. Mehr als 80 Titel, darunter die aktuelle Graphic-Novel-Kollektion „Berlinoir“ der Frankfurter Buchmesse, stießen auf großes Interesse beim französischen Publikum. Besucher_innen, die Deutsch sprachen, kauften für sich oder ihre Kinder, die Deutsch lernten, aus dem breiten Angebot. Und Schüler_innen, die an einem deutsch-französischen Austausch teilnehmen wollten, suchten Comics, die sie als Klassenlektüre vorschlagen wollten.

IMG_1947

Begleitet wurde die Standpräsentation durch ein Rahmenprogramm, das vom Goethe Institut Paris organisiert wurde: Podiumsdiskussionen mit Barbara Yelin, Jens Harder, Ulli Lust, Till Thomas und Signierstunden mit Barbara Yelin und Jens Harder. Und am Freitag gab es einen stark besuchten Empfang mit „Comic-Wein“ aus Cognac.