Comicreportagen aus Erlangen

Im Rahmen der Ausstellung „Zeich(n)en der Zeit – Comic-Reporter unterwegs“, die beim 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen im Juni 2018 eröffnet wurde, fand auch ein Comicjournalismus-Workshop statt. Fünf Journalist_innen und fünf Comiczeichner_innen aus Erlangen und Region kamen dafür vom 03. bis 05. August ins Stadtmuseum Erlangen. Geleitet wurde der Workshop von Journalistin Lilian Pithan und Zeichner Sascha Hommer.

Comicworkshop Erlangen
© Erlanger Poetenfest – Foto: Erich Malter, 2018

Im Laufe des Wochenendes erarbeiteten die Teams fünf Comicreportagen, die Einblicke in den Alltag in Erlangen geben. Ihre Recherchen führten sie u.a. ins Philosophenviertel, an die Universität und in den Botanischen Garten. Die Reportagen wurden anschließend in den Erlanger Nachrichten veröffentlicht, die außerdem zweimal über den Workshop berichteten.

Die Originalzeichnungen wurden vom 23. bis 26. August im Rahmen des 38. Poetenfests in der Galerie des Erlanger Kunstvereins ausgestellt. Anschließend wanderten die Reportagen in die Redaktionsräume der Erlanger Nachrichten.