Comicworkshop für Flüchtlingskinder

In den Berliner Osterferien 2016 organisierte der Deutsche Comicverein einen Comicworkshop mit Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft Soorstraße. Die Veranstaltung fand in der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf statt, die dieses Projekt großzügig unterstützte.

dcv_refwork_1

Kursleiter Sebastian Lörscher („Making Friends in Bangalore“) zeichnete und experimentierte mit den Teilnehmer_innen in verschiedenen Techniken und führte sie am Ende des einwöchigen Kurses zu ersten kleinen Comicerzählungen über ihre Erlebnisse in Berlin. Es entstand ein Comicmagazin „Comic-Team“, das jedes Kind anschließend mitnehmen konnte. Die Begeisterung aller Beteiligten war so groß, dass es in der ersten Sommerferienwoche eine Fortsetzung geben wird.

dcv_refwork_2