Comicworkshop für Flüchtlingskinder

In den Berliner Osterferien 2016 organisierte der Deutsche Comicverein mit Förderung der Kreuzberger Kinderstiftung einen Comicworkshop mit Kindern aus der Flüchtlingsunterkunft Soorstraße. Die Veranstaltung fand in der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf statt, die dieses Projekt großzügig unterstützte.

dcv_refwork_1      dcv_refwork_2

Kursleiter Sebastian Lörscher („Making Friends in Bangalore“) zeichnete und experimentierte mit den Teilnehmer_innen in verschiedenen Techniken und führte sie am Ende des einwöchigen Kurses zu ersten kleinen Comic-Erzählungen über ihre Erlebnisse in Berlin.