Publikation Comicreportagen

Vom 06. bis 12. März organisierte der Deutsche Comicverein einen Workshop zum Thema Comicjournalismus, unter der Leitung von Lilian Pithan (Journalistin) und Sascha Hommer (Comiczeichner). In diesem Rahmen sind unter dem Titel Alphabet des Ankommens zwölf Comicreportagen entstanden, die am 20. Mai auf einer eigens konzipierten Website veröffentlicht worden sind.

Comicreportagen

Das „Alphabet des Ankommens“  kombiniert Journalismus mit Comics, um das Thema Aus- und Einwanderung einmal anders anzugehen. H wie Herkunftsland, W wie Wahlheimat, A wie Auswanderung und E wie Exil: Journalist_innen und Zeichner_innen aus zehn verschiedenen Ländern berichten davon, wie Migration weltweit Menschen und Nationen prägt. 

Comic

Das Projekt „Alphabet des Ankommens“ wird von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert. Projektpartner sind die HAW Hamburg (Department Design) und die arabische Zeitung Abwab.