Spenden

Unsere Vereinskollegin Laëtitia Graffart (1983 – 2021) hat sich Zeit ihres sehr aktiven Comiclebens für viele verschiedene Themen eingesetzt, aber insbesondere für die Förderung von Comicprojekten, die Künstler*innen aus Frankreich und Deutschland miteinander verbanden. Zu Ihrem Gedenken und um ihre Arbeit inhaltlich fortzuführen hat der Deutsche Comicverein e.V. beschlossen, einen Förderfonds zu errichten:

Der FondsBeton dient der Förderung französisch-deutscher Comicprojekte unterschiedlichster Art: Kooperationen oder Veranstaltungen sollen genauso beantragt werden können wie Druckkostenzuschüsse und Übersetzungshilfen. Die genauen Förderrichtlinien in Französisch und Deutsch werden aktuell erarbeitet und dann hier einsehbar sein. Die Bewerbungsbedingungen sollen bewusst sehr niedrigschwellig gehalten werden. Der FondsBeton ist als gemeinschaftlicher Spenden- und Verbrauchsfonds – und nicht als Stiftungsfonds mit fest angelegtem Kapital, aus dessen Zinsen Fördermittel generiert werden – angelegt. Jede Spende egal welcher Höhe zählt, jede/r kann spenden, wie sie/er möchte. Ihre/eure eingehenden Spenden werden gesammelt und dann dem Förderbedarf und den Auszahlungsmöglichkeiten entsprechend einmal im Jahr ausgezahlt. Geplant ist die offizielle Fördermittelübergabe jeweils einmal jährlich im Rahmen der Comic Invasion Berlin.

Spenden für den FondsBeton können unkompliziert über das neu eingerichtete Spendentool auf unserer Website erfolgen, eine Spendenquittung wird bei Bedarf gerne ausgestellt. Für alle Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung: info@deutscher-comicverein.de